45 Jahre jünger

Der Corona bedingte Lock-down brignt mich dazu, in meiner Wohnung aufzuräumen. In anderen Jahren nennt man das wohl Frühjahrsputz. Ich bin nun auf meinen ersten Kinderausweis gestoßen, der tatsächlich heute genau 45 Jahre alt ist. Auf Instagram und Facebook läuft eine Challange, die dazu herausfordert, Kinderbilder zu zeigen, für die man sich eventuell auch schämen könnte bzw. sollte. Nun, ich schäme mich nicht.

Das Bild zeigt mich also im Alter von zwei Jahren. Und ich erkenne mich doch – trotz selbstverständlich erheblicher Veränderungen – in diesem kleinen Jungen wieder. Er schaut interessiert in die Welt, aber auch leicht melancholisch. Den Ausweis habe ich bekommen für eine Englandreise zu Ostern. Auf dem Schiff nach England fiel mein Lieblingsteddy über Bord in die Nordsee. Der Junge auf dem Foto scheint dieses Schicksal bereits zu erahnen.

IMG_20200323_165141

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.